Side Navigation

3. Hallesche Orgel-Wandel-Wander-Tour am Reformationstag

Auch in diesem Jahr findet die erfolgreiche Hallesche Orgel-Wandel-Wander-Tour (OWWT) ihre Fortsetzung. Zum Reformationstag am kommenden Donnerstag, d. 31. Oktober 2019, erleben Besucherinnen und Besucher ab 15:00 Uhr zum 3. Mal diese besondere Symbiose von historischer Entdeckungstour und hochkarätigen Musikaufführungen. Wie auch schon im vergangenen Jahr beginnt die diesjährige OWWT mit einem Anspiel des im

Mehr erfahren

Veranstaltungsübersicht des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis für November

Sonntag, 3. November 2019, 15:00 Uhr, Lutherkirche, Damaschkestr. 100a, 06110 Halle: Musical „Martin Luther“ Sonntag, 3. November 2019, 17:00 Uhr, Petruskirche Kröllwitz: Workshop-Konzert Sonntag, 10. November 2019, 11:00 Uhr, St. Magdalenen-Kirche Langenbogen: Matineekonzert: „Bernd Ruf and friend“ spielen Filmmusik Sonntag, 10. November 2019, 16:00 Uhr, Pauluskirche, Rathenauplatz 22: Jahreskonzert „H-Moll Messe“ von J. S. Bach

Mehr erfahren

Burg Newsletter 37/19

Internationales Schmucksymposium an der BURG Die Studienrichtung Schmuck von Prof. Hans Stofer lädt am Samstag, 26. Oktober 2019 mit einem umfangreichen Programm von 10 bis 18 Uhr zum internationalen Schmucksymposium auf den Campus Kunst der BURG ein. Zu Gast sind Studierende und Lehrende der Kyoto University of Art and Design aus Japan. Jour Fixe: Warum

Mehr erfahren

Landeszentrale sichert Jüdischen Kulturtagen in Halle und Magdeburg weitere Unterstützung zu

Mit einem Konzert der Sängerin und Kantorin Sveta Kundish und der „Regalim Kapelye“ werden am Sonntag (27. Oktober) die Jüdischen Kulturtage Halle eröffnet. Bis Ende November stehen hier fast 40 Veranstaltungen – darunter Konzerte, Theateraufführungen, Workshops, Vorträge und Filmabende – auf dem Programm. Die Landeszentrale fördert sowohl die Jüdischen Kulturtage in Halle als auch in

Mehr erfahren

Streiten mit dem Altbischof: Diskussionsrunde um Bestattungskultur in der Marktkirche am 22.10.2019

Unter dem Motto „Friedhof, Friedwald, Seebestattung“ gehen Altbischof Axel Noack und der Chef der sachsen-anhaltischen Bestatterinnung Wolfgang Ruland in ein Streitgespräch. Start der Publikums-Debatte ist am kommenden Dienstag, 22.10.2019 um 17.00 Uhr in der Marktkirche. Die Moderation übernimmt die MZ-Journalistin Anne Nicolay-Guckland. Das Streitgespräch ist Teil der Veranstaltungsreihe „Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben.“ Eine

Mehr erfahren

Freie Waldorfschule in Halle erhält den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Die Freie Waldorfschule Halle verstärkt das Courage-Schulnetzwerk in Sachsen-Anhalt. Gefeiert wird die Titelverleihung am 19. Oktober um 11 Uhr. Für die Freie Waldorfschule ist es ein besonderer Tag: Im Rahmen des Jubiläums 100 Jahre Waldorfschulen und des Tages der offenen Tür erhält die Einrichtung auf Gut Beesen am Sonnabend den Courage-Titel. „Gerade in dieser Zeit

Mehr erfahren

Bischöfe rufen zu Beistand und Gedenken in Halle auf

„Wir Christen müssen Verantwortung tragen.“ Landesbischof Friedrich Kramer und Bischof Dr. Gerhard Feige rufen für den morgigen Freitag (18. Oktober) erneut zum Beistand für die jüdische Gemeinde sowie zum Gedenken an die Opfer der Gewalttaten vom 9. Oktober in Halle (Saale) auf. „Das Wunder und die Wunde von Halle dürfen nicht auseinanderreißen. Deshalb wollen wir

Mehr erfahren

Burg Newsletter 36/19

Auszeichnung: GiebichenStein Designpreise 2019 verliehen Bei der gestrigen Eröffnung der Ausstellung aller für den GiebichenStein Designpreis nominierten Arbeiten wurden die Preisträger*innen in fünf Kategorien ausgezeichnet sowie drei Sonderpreise vergeben. Noch bis 31. Oktober 2019 sind die prämierten und nominierten Projekte in der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt zu sehen. Jour Fixe: Screening, Lesung und Gespräch mit

Mehr erfahren

Wie organisiert man einen Dorfladen?

Donnerstag, 24. Oktober, 18.30 Uhr
Gemeinsam mit dem Verein Schloss Ostrau e.V.  lädt der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. zu einer Fortbildung für Vereine und Initiativen ein. Thema ist das Unternehmertum im ländlichen Raum und die gemeinnützige Gesellschaft (gGmbH) als Trägerschaftsmodell für den Dorfladen, das Vereinscafé, die Herberge, den Wald oder ein anderes Objekt unseres kulturellen Erbes.

18.10.2019 – 19:30 Uhr – Poetry Slam in der Halleschen Marktkirche

Unter dem Motto „Was bleibt.“ startet morgen Abend um 19.30 Uhr ein Poetry Slam in der Marktkirche „Unser lieben Frauen“ zu Halle. Unter der Moderation der Dresdner Autorin Kaddi Cutz liefern sich fünf Künstler aus Mitteldeutschland einen Dichterwettstreit rund um die Themen „Gehen und Bleiben“, „Schenken und Erben“, „Sterben und Versöhnen“. Mit dabei sind Markus

Mehr erfahren