Side Navigation

Rockerbanden in der Stadt: Diskos, Bars und Spielhallen für die Geldwäsche

Obwohl sie momentan kaum im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen, sind Rockerbanden in Mitteldeutschland weiterhin ein Problem: In Leipzig kam es erst im letzten Jahr zu großen Ausschreitungen und sogar Todesschüssen zwischen Hells Angels und United Tribuns. Tom Bernhardt, Sprecher des sächsischen Landeskriminalamts, verwies bei den Banden auch auf Diskos, Bars, Spielotheken oder Tattoo-Studios. Diese Läden

Mehr erfahren

Mehr Sicherheit für Zuhause: Die richtige Sicherheitstechnik macht’s möglich

Eine aufgebrochene Tür, zerbrochene Scheiben und ein Chaos, wie man es nur selten erlebt hat: Für betroffene Bewohner ein riesiger Schock. Statistisch gesehen findet alle drei Minuten ein Einbruch statt. Die Kriminalstatistik der Bundespolizei ergab für Gesamtdeutschland etwa 170.000 Einbrüche im Jahr 2015. Gerade einmal 14 Prozent der Fälle werden geklärt. Eine erschreckend niedrige Quote.

Mehr erfahren

Betrug in Internet-Gebrauchtwagenportal mit Spuren von Halle/Saale bis München

Öffentlichkeitsfahndung der Polizei in Marburg   Durch die Veröffentlichung einer Stimmenaufnahme erhofft sich die Kriminalpolizei Marburg-Biedenkopf Hinweise auf die Identität eines mutmaßlichen Betrügers. Der Gesuchte bietet in betrügerischer Absicht im großen Stil augenscheinlich günstige Fahrzeuge in entsprechenden Internetportalen an. Die bisherigen Ermittlungen erstrecken sich von Sangershausen und Halle an der Saale in Sachsen-Anhalt bis nach

Mehr erfahren

Fliegerbombe in Ammendorf entdeckt

Bombenfund bei Elsterstrombrücke in Halle Ammendorf   Am Vormittag des 11.01.2012 wurde an der Elsterstrombrücke in Halle Ammendorf erneut eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Ein Bauarbeiter fand die ca. 100 kg schwere Fliegerbombe und informierte sofort die Polizei. Die B91 wurde daraufhin zwischen Halle und Schkopau gesperrt. Die Straßenbahnlinie 5 musste die Fahrt

Mehr erfahren

Trunkenheit im Verkehr

Trunkenheit im Verkehr Am  08.10.2011 gegen  01:00 Uhr kontrollierten die Beamten in Bad Dürrenberg, Gartenstraße einen 42jährigen Fahrradfahrer. Dieser führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol. Aufgefallen war er durch seine unsichere Fahrweise und ohne Beleuchtung. Gemessener Wert  0,84 Promille. Bei der Überprüfung der Person stellten sie fest, dass gegen den Fahrer ein Haftbefehl

Mehr erfahren

Hotline für vermisste Kinder

Ab sofort ist die Rufnummer 116 000 kostenfrei als Anlaufstelle für vermisste Kinder zu erreichen. Die Hotline der „Initiative Vermisste Kinder“ ist rund um die Uhr und deutschlandweit aus dem Fest- und Mobilfunknetz erreichbar. Eltern und Angehörige erhalten Hilfe bei der Suche nach vermissten Kindern. Außerdem können vermisste Kinder gemeldet werden. Diese Meldungen werden dann an die

Mehr erfahren

Brand Müllcontainer

Brand Müllcontainer In der Nacht vom Montag zum Dienstag gerieten aus bisher ungeklärter Ursache mehrere Müllcontainer in Merseburg, Junkerstraße in Brand. Unbekannte Täter setzten vermutlich Gegenstände, welche neben den Tonnen gelagert wurden, in Brand. Dieser griff auf die Tonnen über. Drei brannten vollständig ab, eine Tonne wurde beschädigt. Raub Am 23.08.2011 gegen 22.00 Uhr ereignete

Mehr erfahren

Der Landkreis Saalekreis gehört zu sichersten in Sachsen-Anhalt

Im Jahr 2010 wurden im Polizeirevier Saalekreis insgesamt 11896 Straftaten registriert, das sind 961 Delikte (-7,5 %) weniger als noch im Jahr 2009 und entspricht einem Rückgang von 7,5 %. Gleichzeitig konnten 6894 Straftaten geklärt werden, was einer Aufklärungsquote von 58 % ent-spricht. Im Vergleich zum Vorjahr stellt dies einen Anstieg der Aufklärung um 3,1

Mehr erfahren

Castor Transport durch Sachsen-Anhalt

Während der Fahrt durch Sachsen-Anhalt wurde der Zug in der Nähe von Schkopau von Atomkraftgegnern gestoppt. Hier hatten sich zwei Personen unter einer Eisenbahnbrücke abgeseilt. Dabei kam es zu mehreren freiheitsentziehenden Maßnahmen durch die Bundespolizei. Nach Klärung des Sachverhalts wurde die Weiterfahrt des Transportes gewährleistet und es gab keine weiteren den Zugverlauf beeinflussende Störungen. In

Mehr erfahren