Side Navigation

Aktion Sterntaler: Jetzt geht es ans Einpacken der Geschenke!

Der Stand der Aktion „Sterntaler“ der AWO-Stiftung humalios hat für dieses Jahr seine Pforten auf dem Weihnachtsmarkt in Halle geschlossen. Zwischenzeitlich hatte sich die Anzahl der Wunschzettel auf 484 Stück erhöht. Einen großen Teil der Weihnachtswünsche von Kindern aus Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt in Halle-Neustadt und Halle-Silberhöhe konnten die Spenderinnen und Spender schon am Sterntaler-Stand auf dem Weihnachtsmarkt erfüllen.

Im Laufe der nächsten Tage heißt es: Einpacken! Einpacken! Einpacken! Die gespendeten Geschenke stapeln sich schon im Beratungsraum der Geschäftsstelle der AWO Halle-Merseburg in der Zerbster Straße 14.

An den vier Standtagen auf dem Weihnachtsmarkt konnten neben einer Vielzahl von gespendeten Geschenken insgesamt 764 Euro in der Weihnachtsmann-Spendendose gesammelt werden. Noch kann die Aktion „Sterntaler“ durch Geldspenden unterstützt werden, denn es müssen noch jene Geschenke eingekauft werden, bei denen die Wunschzettel bisher noch nicht eingelöst wurden.

Die Aktion “Sterntaler” der AWO gibt es inzwischen seit 21 Jahren in Halle. Wenn auch Sie die Aktion “Sterntaler” unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende auf folgendes Konto tun:

Stiftung humalios
Verwendungszweck: Aktion Sterntaler
Saalesparkasse
IBAN: DE75 8005 3762 0384 3060 95
NOLADE 21HAL

Seit 1998 gehört die Aktion “Sterntaler” zum Weihnachtsmarkt in Halle dazu. Die Aktion unterstützt hallesche Kinder aus AWO-Einrichtungen in Halle-Neustadt und Halle-Silberhöhe, die an Heiligabend oft keine Geschenke bekommen, da in ihren Familien das Geld dazu fehlt.

Mehr Infos zur Aktion Sterntaler der AWO- Stiftung humalios: www.awo-halle-merseburg.de/angebote/projekte/aktion-sterntaler

Mehr Infos zur Stiftung humalios: www.stiftung-humalios.de

Auch spannend:

Comments

Leave a Comment

− 1 = 5