Side Navigation

X

Beliebteste Ausflugsziele im Harz mit Kultur

Ausflugsziele im Harz von Besuchern empfohlen: Regelmäßig befragt der Harzer Tourismusverband die Harzbewohner und Gäste nach den beliebtesten Zielen der Region. Unter dem Motto „Ihre Besten im Harz“ standen auch 2017 wieder 300 Attraktionen in den Kategorien Kultur Pur, Spaß Pur und Natur Pur zur Auswahl. Zu Top 10 im Bereich Kultur kürten die Teilnehmer

Mehr erfahren

Hallesche Neubauten in der zweiten Jahreshälfte 2017

Überall in Halle entstehen neue Bauwerke, so dass erneut ein Überblick sinnvoll erscheint. Ambitioniertes Projekt: Riebeckplatz umgestalten Das ambitionierteste Bauvorhaben ist auch weiterhin die Umgestaltung der Nordwestecke des Riebeckplatzes, die früher von einer Brücke, mehreren Wandgestaltungen, dem Fäuste-Monument, mehreren Flachbauten (Kaufhalle, Restaurant), einem Punkthochhaus und einem Scheibenhochhaus geprägt wurde. All diese Gebäude wurden in den

Mehr erfahren

Ein fast vergessenes Schmuckkästchen – Schloss Beuchlitz und die Muschelgrotte

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“. Mit diesem leicht umgestalteten Zitat von Johann Wolfgang von Goethe wird gern auf die schönen Seiten der eigenen Heimat hingewiesen. Allzu oft wissen wir gar nicht, was sich an Kulturgütern in unserem direkten Umfeld verbirgt. Manchmal befinden sich geschichtlich und kulturell bedeutsame Gebäude unmittelbar

Mehr erfahren

Hallesche Neubauten in der ersten Jahreshälfte 2017

Das Frühjahr bringt traditionell viele neue Baustellen, die dann im Sommer weiter zunehmen. Dies gilt auch für die Neubauten von Gebäuden. Der obere Boulevard Halle (Saale): Ein neues Eingangstor Zu den ehrgeizigsten neuen Projekten gehört zweifelsohne die erneute Veränderung des Riebeckplatzes. Dieser Verkehrsknotenpunkt Halles, in dem fast alle großen auswärtigen Straßen münden, hat in den

Mehr erfahren

Heimatfreund: Was uns alte Scherben über die Heimatgeschichte verraten können – Am Beispiel des Eisdorfer Pfarrhauses

„Scherben bringen Glück!“ Handelt es sich dabei gar um Scherben aus längst vergangenen Tagen, geraten ganz besonders die Archäologen in Verzückung. Was für den Laien meist wertlos und unbedeutend erscheint, ist für diese Berufsgruppe oft die einzige Quelle zur Erschließung geschichtlicher Zusammenhänge. Als mir im Sommer 2013 eine kleine Schachtel voller alter Keramikscherben überreicht wurde,

Mehr erfahren

Reisetipp – Städtereise nach Berlin

Wie wär es mal wieder mit einem Kurztrip nach Berlin? Das lange Osterwochenende bietet sich geradezu dafür an und auch der 1. Mai ermöglicht vielen Leuten drei zusammenhängende freie Tage für eine kurze Städtereise. Das Crowne Plaza Berlin City Center hat für solche Anlässe besondere Arrangements im Programm und bietet Ihnen eine hervorragende Ausgangslage, um

Mehr erfahren

Heimatfreund: Der Reiterstein von Zscherben

An der Wand der Zscherbener Dorfkirche findet sich ein geheimnisvoller Stein mit einem mysteriösen Reiter. Was hat es mit dieser Darstellung des sog. Reitersteins von Zscherben auf sich? Lokalhistoriker Mike Leske geht dieser Frage in der aktuellen Ausgabe vom Heimatfreund nach. Die Ortschaft Zscherben zählt 1314 Einwohner (Stand 31. Dezember 2018) und ist bereits 2005

Mehr erfahren

Hallesche Neubauten im letzten Jahresdrittel 2016

Zahlreiche wichtige Straßen Halles waren und sind aufgrund von Baumaßnahmen gesperrt. Auch bei den Neubauten ist die Anzahl ungewöhnlich hoch. Neue Wohnviertel Aktuell entstehen an verschiedenen Stellen neue Straßenzüge, etwa im Paulusviertel, an der  Niemeyerstraße/Kurt-Eisner-Straße (“Königsviertel”) und an der Franz-Heyl-Straße. Aber auch in Heide-Süd, am Gießereidreieck und in der Hafenstraße (“Hafenviertel”) sind neue Wohnviertel weiter

Mehr erfahren

historische Fachwerkhaus, Niederdeutsches Fachwerkhaus

Reisefreund: Das Wendland am Rande der Lüneburger Heide

Waren Sie schon einmal im Wendland – dem Landstrich der runden Dörfer, der mit der Kulturellen Landpartie jährlich tausende Besucher anzieht und für seinen Widerstand gegen Atomkraft bekannt ist? Es liegt dort, wo, von Halle aus gesehen, Sachsen-Anhalt endet und Niedersachsen beginnt, bildet den östlichen Rand der Lüneburger Heide und wird vom Landkreis Lüchow-Dannenberg verwaltet,

Mehr erfahren