Side Navigation

X

Gottesdienstbesucher spenden 3.500 Euro: “Weißer Ring” beim nächsten Friedensgebet zu Gast

[Halle]: Insgesamt 3.500 Euro wurden am zurückliegenden Montag, d. 14. Oktober 2019, in der halleschen Marktkirche während des Gedenkgottesdienstes für die Opfer des zurückliegenden Terroraktes gesammelt. Das Geld wird durch die Kirche in Gänze an den „Weißen Ring“ ausgereicht. Die bundesweit tätige Hilfsorganisation begleitet und unterstützt Opfer von Kriminalität und deren Angehörige. Auch in Halle

Mehr erfahren

„30 Jahre Mauerfall. 30 Jahre Engagiert für Demokratie“: Zeitzeugen und heutige Aktive im Gespräch – 24.10.2019, 18 Uhr, Gemeindesaal St. Georgen

[Halle]: Das bürgerschaftliche Engagement zugunsten von Demokratie in der DDR, während der Wende und heute unterscheidet sich grundlegend. Das 30jährige Jubiläum der Friedlichen Revolution bietet Grund genug, diesem Wandel nachzuspüren. Am Donnerstag, d. 24. Oktober 2019 erörtern daher im Gemeindesaal St. Georgen (Glauchaer Straße 77, Halle (S.)) Aktive von damals und heute gemeinsam mit Interessierten,

Mehr erfahren

Christen halten Fürbitte für Opfer und Angehörige des Amoklaufes in Halle

[Halle]: In einem Friedensgebet gedachten ca. 40 Christinnen und Christen heute um 18 Uhr in der halleschen Marktkirche der Opfer und Angehörigen der jüngsten Gewalttaten in der halleschen Innenstadt. Superintendent Hans-Jürgen Kant erklärte: „In dieser Stunde stehen wir zutiefst erschrocken und traurig an der Seite der Menschen, die einen lieben Angehörigen oder Freund so grausam

Mehr erfahren

“Was bleibt.” – Bundesweite Ausstellung und Veranstaltungsformat erstmals in Ostdeutschland

„Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben.“ lautet der Titel einer Wanderausstellung, die am Sonntag, 13. Oktober 2019 um 11.30 Uhr in der Marktkirche eröffnet wird. Es ist das erste Mal, dass sie in den neuen Bundesländern zu sehen ist. Begleitet wird die Ausstellung durch Abendveranstaltungen, z.B. zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, zur Bestattungskultur aber auch mit

Mehr erfahren

Gemeindekirchenratswahl 2019 – Wahlbanner informiert an hallescher Marktkirche

Trotz teils heftiger Windböen, hängt es seit heute wieder zwischen den Hausmannstürmen der halleschen Marktkirche: das Wahlbanner „Sie haben die Wahl: Gesicht zeigen – wählen gehen!“ Die bedruckte 25 Quadratmeter große Plane soll auf die kommenden Wahlen in den Kirchengemeinden hinweisen. Ab dem kommenden Sonntag, d. 5. Oktober 2019, sind 27.000 wahlberechtigte evangelische Christinnen und

Mehr erfahren

Erinnerung: Wahlen im Saalekreis und in Teutschenthal: Wahllokale und unsere Kandidaten-Interviews

Wahlen sind das Herzblut einer Demokratie. Das erste und oberste Bürgerrecht – sich am Lenken des Gemeinwohles beteiligen. Besonders “kleine” Wahlen, also auf Kommunal- oder Gemeinde-Ebene, sind in den letzten Jahren zunehmend wichtiger geworden. Am heutigen 29. September 2019 wird im Saalekreis und in der Gemeinde Teutschenthal gewählt. Bürgermeister-Wahl in Teutschenthal Bis 18 Uhr kann

Mehr erfahren

helge kroh landrat saalekreis

Landratswahl im Saalekreis: Unser Interview mit Kandidat Helge Kroh

Bald ist es soweit: Am 29. September 2019 wird im Saalekreis ein neuer Landrat gewählt. Nach dem tragischen Tod des amtierenden Landrats Frank Bannert infolge einer Krebserkrankung stehen insgesamt fünf Kandidaten zur Auswahl. Heute sprechen wir mit: Helge Kroh. HSN: Was treibt Sie an? Ich möchte tatsächlich etwas für die Menschen tun. Ich bin niemand,

Mehr erfahren

Newsletter 9 / 2019

In dieser Ausgabe:
1. Im Fokus: Fördermöglichkeiten im Kulturbereich
2. Informationen aus dem LHB und die nächsten Termine
3. Informationen aus den Mitgliedsvereinen
4. Projekte / Programme / Wettbewerbe / weitere Veranstaltungen